Karosserie & Lack

Intakte Lackoberfläche

Computergestützte Farbmessung

Einsatz präziser Farbmischanlagen

höchste Qualitätsnormen

einwandfreie Instandsetzung der Karosserie

Fragen und Antworten zum Lack und Karosserie

Spot-Repair beschreibt eine Methode, bei der nur die eigentliche Lackbeschädigung ausgebessert wird ohne das komplette Fahrzeugteil lackieren zu müssen. Dieses Verfahren eignet sich besonders für Beschädigungen an Stoßstangenecken oder in Kantenbereichen des jeweiligen Fahrzeugteils. Eine Beschädigung mitten auf der Fläche, sprich auf Motorhauben oder Türen, kann nicht durch Spot-Repair beseitigt werden.

Wenn man so will ja. Jeder Fahrzeuglack besteht aus mehreren Mischfarben. Diese Mischfarben haben wir stets vorrätig, sodass wir jederzeit den Lack für Ihr Auto anmischen können. Ein Farbtonlesegerät unterstütz uns dabei die exakte Farbnuance zu ermitteln. Natürlich gibt es diverse Sonderfarbtöne bzw. Speziallacke, die nicht angemischt werden können. Solche Lacke können wir dann je nach Verfügbarkeit für Sie bestellen.

Sie können anhand der Fahrgestellnummer die Farbnummer Ihres Fahrzeuges beim Hersteller erfragen. Direkt notiert im Fahrzeugschein ist sie nicht. Ansonsten finden Sie diese auch je nach Hersteller an verschiedenen Stellen des Fahrzeuges.